Berufsbegleitende Weiterbildung für Ingenieure und Ingenieurinnen

Online lernen mit Unterstützung von Fachexperten und -expertinnen

Das Weiterbildungsprogramm Intelligente Eingebettete Mikrosysteme (IEMS) der Universität Freiburg bietet interdisziplinäre Weiterbildung für Ingenieure und Ingenieurinnen – an der Schnittstelle von Informatik, Mikrosystem- und Elektrotechnik: Eine notwendige Voraussetzung für Fachkräfte, die vor komplexen Aufgaben im Bereich Embedded Systems und Cyber-Physical Systems stehen.

Bilden Sie sich oder Ihre Mitarbeiter berufsbegleitend an der Universität Freiburg weiter! 

Sie lernen, innovative Lösungen und technische Innovationen aus leistungsfähigen Bauteilen und zuverlässiger Software zu entwickeln.

Ihr Vorteil

Prof. Dr. Yiannos Manoli

Durch die Kombination und die Zusammenarbeit zwischen der Mikrosystemtechnik und der Informatik wird das Thema Embedded Systems viel umfassender betrachtet. Aufgrund der interdisziplinären Zusammensetzung der Dozierenden hat Freiburg ein Alleinstellungsmerkmal.

Lehrstuhl für Mikroelektronik, Institut für Mikrosystemtechnik

ERROR: Content Element with uid "3987" and type "mailform" has no rendering definition!

Weiterbildungskurse und Master of Science

  • IEMS bietet flexible berufsbegleitende Weiterbildungskurse an – zu Themen wie Entwurf von Mikrosystemen, Messdatenerfassung, Sensorik, Verifikation & Zuverlässigkeit, Projektmanagement, gewerblicher Rechtsschutz und viele mehr.
  • Die einzelnen Kurse können zu einem berufsbegleitenden Master of Science kombiniert werden.
  • Das Angebot richtet sich vor allem an Fachkräfte in Anwendungsfeldern eingebetteter Systeme, z.B. der Automobilindustrie, der Automatisierungstechnik, im Maschinen- und Anlagenbau, in der Medizintechnik oder in der Umwelt- und Energietechnik.
  • Die flexible Art der Durchführung und das online bereitgestellte Lehrmaterial erlauben es Ihnen berufliche oder familiäre Verpflichtungen mit persönlicher Weiterbildung zu vereinen.